Gruppen

Der Amnesty-Bezirk Ostwestfalen-Lippe

Die zur deutschen Sektion von Amnesty International gehörenden Gruppen haben sich in etwa 40 Bezirken organisiert. Zum Ammesty-Bezirk 3480 (Ostwestfalen-Lippe) gehören neun örtliche Gruppen und zwei Jugendgruppen, ferner sind Kogruppen, d.h. Spezialgruppen zu bestimmten Ländern oder Themenschwerpunkten, im Bezirk vertreten.

Geographisch entspricht der Bezirk ungefähr dem Regierungsbezirk Detmold, außerdem gehört der Raum Lippstadt samt Umgebung dazu.

Sitz des Bezirks ist Bielefeld.
Hier treffen sich auch regelmäßig die Mitglieder einiger Kogruppen und der Bielefelder Gruppe.

Das Bezirksbüro in Bielefeld ist Anlaufstelle für alle, die Kontakt zu Amnesty International suchen oder sich über Menschenrechts-Themen informieren möchten. Zu vielen Themen sind Faltblätter und Informationsbroschüren vorrätig. Wer konkrete Anliegen von Amnesty International mit seiner Unterschrift unterstützen möchte, kann das hier ebenfalls tun.

Ausserdem gibt es einen wöchentlichen Beratungstermin für Asylfragen und den monatlichen Info-Abend.

owl-aiAmnesty-Gruppen:
Bielefeld (Gruppe 1258)
Bielefeld Uni (Gruppe 1345, eigene Webseite)
Bünde (Schüler- und Studentengruppe 1847, eigene Website)
Detmold (Gruppe 1602, eigene Website)
Gütersloh (Gruppe 1160)
Herford/Hiddenhausen/Bünde (Gruppe 1644)
Lemgo/Bad Salzuflen (Gruppe 1567, eigene Webseite)
Lippstadt und Umgebung (Gruppe 1568)
Minden (Gruppe 1071)
Paderborn (Gruppe 1216, eigene Website)
Rheda-Wiedenbrück (Gruppe 1485) 

Koordinationsgruppen:
Die Koordinationsgruppen oder kurz „Kogruppen“ sind Spezialgruppen,
die bundesweit zu bestimmten Ländern oder Themenschwerpunkten arbeiten.
Ihren Mitgliederschwerpunkt und Sitz in Bielefeld haben folgende Länder-Kogruppen:
Kogruppe Iran (Länder-Kogruppe 2413)
Kogruppe Bangladesch/Nepal/Bhutan (Länder-Kogruppe 2213)
Kogruppe Sudan (Länder-Kogruppe 2054)
sowie die
Fachkommission Menschenrechtsverteidiger